Welcome to IT: Ein Fachbereich stellt sich unseren Azubis vor

„Welcome to IT“ – heißt es jedes Jahr für die neuen Auszubildenden und DH‑Studenten im Rahmen ihrer Einführungswochen bei SICK. Während der dreitägigen Veranstaltung haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, die IT-Abteilung ausgiebig kennenzulernen und erste Kontakte mit Kollegen aus der IT zu knüpfen. Im Interview erzählt uns Sarah Ehrenfelder mehr zur Veranstaltung.

 

SICK Karriere: Sarah, bitte stell dich doch mal kurz vor. Wer bist du?

Sarah Ehrenfelder: Ich habe mein duales Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik bei SICK absolviert. Seit Oktober arbeite nun in der IT-Abteilung als SAP-Prozessberaterin für den Bereich Finance und Controlling. Als ich vor drei Jahren mein Studium anfing, gab es die Welcome to IT“-Tage (W2IT) noch nicht. Aus diesem Grund war ich umso motivierter, dieses Jahr die Veranstaltung mit zu organisieren.

 

SICK Karriere: Die W2IT-Tage werden im Rahmen der Einführungswochen für neue Auszubildende und DH-Studierende angeboten. Wieso wurde die Veranstaltung ins Leben gerufen?

Sarah Ehrenfelder: Vor drei Jahren rief sie der Ausbildungsbeauftragte Christian Dumin (Head of SAP Finance, Controlling & HR) ins Leben. Es ging darum, auf die zunehmend bedeutsame Rolle der IT im Unternehmen aufmerksam zu machen. Mittlerweile besteht ein hoher Bedarf an motivierten Nachwuchskräften, die wir frühzeitig für die vielseitigen Chancen innerhalb der IT begeistern wollen. 

 

Kerngedanke der Veranstaltung: Die IT-Abteilung kennenlernen

 

SICK Karriere: Was ist der Kerngedanke der Veranstaltung?

Sarah Ehrenfelder:  W2IT ist eine Basis, um direkt zu Beginn der Ausbildung das Interesse an der IT zu wecken und die Entwicklungsmöglichkeiten vorzustellen. Durch ein Meet & Greet mit ehemaligen Azubis und DH-Studenten knüpfen die Teilnehmer in einer offenen Gesprächsrunde zusätzlich erste Kontakte mit Kollegen, die den gleichen Weg bei SICK gewählt und sich anschließend für eine Karriere in der IT entschieden haben. 

 

Christian Dumin, Head of SAP, Finance, Controlling & Human Resources, bringt den teilnehmenden Azubis und DH-Studierenden die IT-Abteilung näher.

SICK Karriere: Was sind die Inhalte der Veranstaltung?

Sarah Ehrenfelder: Im Laufe der Veranstaltung werden die Organisationsstruktur und die vielfältigen Themengebiete mit aktuellen Projekten der IT vorgestellt. Neben den CIOs und dem Leitungsteam, kommen auch die einzelnen Teammitglieder zu Wort. Außerdem erfährt man mehr über die Möglichkeiten für Abteilungseinsätze und Aufgabenbereiche in den Teams sowie den Werdegang der IT-Kollegen.

 

Für einen erfolgreichen Start der SICK Ausbildung

 

SICK Karriere: Welchen konkreten Nutzen bietet die Veranstaltung für die einzelnen Mitarbeiter?

Sarah Ehrenfelder: Eine zentrale Applikation die nahezu jeder Mitarbeiter von Beginn an nutzt, ist die globale Mitarbeiterplattform mosaic+. Sie dient der Kommunikation und dem Wissenstransfer innerhalb des Konzerns. Nach einer kleinen Schulung können die Teilnehmer eigene Seiten kreieren und für andere Mitarbeiter bereitstellen. In kleinen Gruppen werden außerdem Anforderungen aus der IT und der Ausbildungsabteilung zu unterschiedlichen Themen zusammengefasst und als Fallstudie umgesetzt. Im Anschluss präsentieren die Teilnehmenden ihre Ergebnisse.

 

Azubis und DH-Studierende lernen in der Veranstaltung anhand von praktischen Beispielen die IT-Abteilung näher kennen.

SICK Karriere: Was war bei der Planung der W2IT-Tage besonders herausfordernd und was hat dir am meisten Spaß gemacht?

Sarah Ehrenfelder: Bei der Organisation der Veranstaltung war ich hauptsächlich für die Erstellung und Koordination des Zeitplans verantwortlich. Für mich war es eine große Herausforderung, die verschiedenen Referenten und Räume zu organisieren und die Agenda nach Themenschwerpunkten zu planen. Mit den verantwortlichen Personen ins Gespräch zu kommen und das positive Feedback der Teilnehmer zu den W2IT-Tagen zu erhalten, hat mich sehr gefreut. Es zeigt mir, wie wichtig diese Veranstaltung für einen erfolgreichen Start der Ausbildung bei SICK ist. So können wir aktiv unsere Azubis für die IT gewinnen. 

 

SICK Karriere: Danke für deine Zeit, Sarah!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.