Was wurde denn aus – Manuela Hoferer?

Name: Manuela Hoferer Alter: 26 Jahre Ausbildungsberuf: Europakauffrau Ausbildungszeitraum: 2007 – 2010   In welcher Abteilung, in welchem Bereich bei SICK arbeitest du heute? Nach meiner Ausbildung habe ich direkt in der Zollabteilung angefangen. Heute arbeite ich in der Abteilung „Customs Compliance & Export Control“, diese wurde durch eine organisatorische Änderung von der Zollabteilung abgespalten. Weiterlesen

Mein Auslandspraktikum in Schweden – Einkaufen auf Schwedisch

Hej! Heute möchte ich euch mitnehmen zu einer der Lieblingsbeschäftigungen von Frauen – richtig, Einkaufen! Aber nicht das Einkaufen von Kleidung oder Schuhen, nein es geht um Lebensmittel. Und das natürlich hier in Schweden, wo ich gerade mein Auslandssemester verbringe. Das Einkaufen von Lebensmitteln wird für mich jedes Mal zu einem kleinen Abenteuer. Sämtliche Weiterlesen

Mein Auslandspraktikum in Schweden – Der schwedische Arbeitsalltag I

Hej! (=Hallo), mein Name ist Tabea und ich bin Auszubildende Industriekauffrau mit der Zusatzqualifikation Europäisches Wirtschaftsmanagement oder, auch einfach kurz und knapp: Europakauffrau, bei SICK. Die Ausbildung zur Europakauffrau beinhaltet auch ein dreimonatiges Auslandspraktikum. Dieses absolviere ich derzeit bei einer unserer Tochtergesellschaften in Schweden. Genau genommen Weiterlesen

Meine Ausbildung bei SICK – Europakauffrau

In unserer wöchentlichen Serie „Meine Ausbildung bei SICK“ stellen wir euch jeden Freitag einen Ausbildungsberuf oder einen DH-Studiengang bei SICK vor. Unsere Azubis und DH-Studenten haben Fragen zu ihrer Berufswahl, ihrer täglichen Arbeit und den Ausbildungsinhalten bei SICK beantwortet. Damit geben sie euch einen kleinen Einblick in die Welt ihres Berufes. Heute ist Tabea dran, Weiterlesen

The Swedes love sweets!

Ein letztes Hallo an alle, heute berichte ich euch ein letztes Mal aus dem schönen (und inzwischen sehr kalten) Stockholm. Nach 7 Wochen Ausland hat sich auch bei mir das Heimweh breit  gemacht und deshalb haben meine Kollegen beschlossen, dass ich mal wieder was Anderes sehen muss, als die schwedische Homepage. Also durfte ich letzte Woche Weiterlesen